Hamburg sehenswürdigkeiten

Bei gutem Wetter könnte jeder allerdings natürlich ebenso in Hamburg abhängen ebenso wie sich hiermit den Weg zu der Ost- beziehungsweise Nordsee sparen. Die Elbe in Övelgönne ist z. B. eines der besten Fleckchen in der Stadt. Kaum etwas geht über einen entspannten Bummel, bei welchem einer lediglich den Containerschiffen zugucken & dem Wasser zuhören kann, mit anschließendem Besuch im Strandkiosk. Jedermann verbindet mit dem Elbstrand einzigartige und tolle Erlebnisse. Ich rate jedem einzelnen den Sonnenuntergang da anzuschauen. Es ist einfach einzigartig, wenn die Sonne hinter dem Hafen verschwindet & einen hübschen Sonnenstrahl hinterlässt.

Sobald ich mich entschieden habe, nach meinem Abitur an der Uni zu studieren, fiel meine Wahl auf Anhieb auf Hamburg. Ich habe schon durch viele Leuten zu hören bekommen, wie toll Hamburg eigentlich sein würde & wie weltoffen und nett die Personen hier wären. Ja, diese Menschen sollten Recht behalten. Die Hansestadt Hamburg präsentiert meines Erachtens einfach die schönste deutsche Stadt.

Die Verkehrssituation ist zudem auch äußerst ideal. Bis zu meinem früheren Wohnort & dadurch bis nach Rostock benötige ich lediglich zwei Stunden mit dem Auto.

Hier kann jeder sämtliche Hobbys machen, weil hier existieren Freizeitmöglichkeiten ohne Ende. Man besitzt hier alles, was einer Person in den Sinn kommt. Ganz gleich, ob du ein Weltoffene bzw. eher ein Partymensch bist, ganz gleich der Sportbegeisterter oder shoppingsüchtig – man findet hier einfach alles, was man braucht & man kann so vieles erleben!

attratkionen hamburg umgebung

Weiterhin wäre der Hamburger Stadtpark ein geeigneter Ort bei Jung & Alt. Hier kann man sehr vieles unernehmen. Bei schönem Klima könnte eine Person hier ruhig seine Runde drehen bzw. samt ein paar Bekannten Fußball spielen. Natürlich könnte eine Person dort ebenso super ein schönes Grillfest haben mit Freunden oder der Familie & schön den Abend versiegen lassen. Hieraus resultierend, führt die intensive Nutzung des Parks zu vollen Mülltonnen und plattgetrampelten Blumen.

Abschließend kann ich äußern, dass Hamburg wirklich allerhand in petto hat. Ich bin happy, hergekommen zu sein. Ich genieße dort jeden Augenblick, ob dies in der Universität, an der Elbe bzw. einfach in meiner kleinen 2-Zimmer Bude ist. Ich möchte echt allen ans Herz legen, diese besonders schöne Großstadt anzuschauen.

Die Wohnungssuche verlief erst einmal etwas problematisch, da die Kosten für die Mieten extrem teuer sein können.

Daher musste ich die Wahl ein wenig herabsetzen, so dass die Hamburger Innenstadt sowie die Schanze nicht in Frage kommen konnten. Letztlich hab ich die herrliche 2 Zimmer-Wohnung in Eimsbüttel aufgespürt, die halt extrem zentral liegt. Ich brauche nur 15 Minuten bis zur Uni Hamburg & der Kiez liegt ebenso sehr nah. Es ist eben eine Sache der Ausdauer, bis einer eine Unterkunft in Hamburg findet, die mit der Person harmoniert. Anderenfalls kann man immer noch mitsamt Freunden in WGs umziehen. Weil ich jedoch vielmehr der Eigenbrötler bin & war & aufgrund dessen Zeit für mich benötige, entfiel dies.

Natürlich ist Hamburg auch super für das Shopping geeignet. Der Jungfernstieg zählt etwa der Einkaufsstraßen von Hamburg. Shopping-technisch offeriert die Spitalerstraße alles. Beginnend von Saturn über C&A & Nike-Store zu Mango existieren fast sämtliche Brands. Ein paar einzigartige Boutiquen sind selbstverständlich ebenfalls gegeben, welche den schönen Hauch in diese Einkaufsmeile verleihen. Auf jeden Fall kann ich die City zu der Winterzeit nahelegen. Dort lassen sich auf dem kompletten Weg Weihnachtsmärkte entdecken. Es lockt etliche Besucher außerhalb Hamburgs, die mit den Schmalzgeback über die Straßen spazieren oder nur bei den Weihnachtsmarktständen Glühwein trinken.


Posted in Allgemein and tagged by with comments disabled.