Startseite Sperrholz Bootsbau – Stich und Leim oder Lage in Bild

Es gibt zwei moderne Techniken für den Bau Sperrholz Boote zu Hause: die traditionelle, Ply auf Rahmenkonstruktion und die neuere Stich und Leim-Methode. Jede hat ihre Vorteile und Nachteile. Beide Methoden der Bootsbau sind in der Lage, sehr funktionell, stark und sicheren Behältern. Welches Boot Bauweise eine potenzielle Bootsbauer sollte wählen, hängt sowohl von den Fähigkeiten, Geduld und Vorlieben des Erbauers als von den gewünschten Eigenschaften des fertigen Bootes.

Lassen Sie uns mit der Diskussion der traditionellen Lagen am Rahmen beginnen Bauweise. Es ist durch die mit Holzrahmen, manchmal auch als Rippen getan. Diese sind meist mit geraden Seiten, aber einige ältere Entwürfe versuchen, Kurven in den Rippenelemente beinhalten, verkomplizieren die Konstruktion erheblich. Diese Rahmen werden über eine Konstruktion Aufspannvorrichtung, im allgemeinen so ausgerichtet, dass der Rumpf auf dem Kopf stehend eingebaut positioniert.

Rahmenlängsträger in eingekerbten Schlitze in den Rippen befestigt. Die erste ist eine schwere Rahmenelement so genannte Kielschwein, die das Zentrum der Rippen nach unten läuft. An dem vorderen Ende dieses Elements, der vertikale Balken, die den Bug des Bootes bildet, befestigt, als der Schaft.

zwei Längsrahmenelemente entlang der oberen Kanten des Rumpfes, eine auf jeder Seite, genannt laufen schiere Schellen. Zwei weitere Elemente der Biegung der Rippen aufgenommen, wo die Rumpfuntergänge zu den Rumpfseiten. Dieses Joint im Rumpf wird als schine und das Rahmenteil hier installiert die chine Protokoll bezeichnet. Je nach Größe des Rumpfes und des Designers Philosophie manchmal zusätzliche Längsträger festgelegt werden, dass der Rumpf Framing abzuschließen.

In den meisten Fällen jedes dieser Gelenke werden verleimt und verschraubt oder in manchmal, miteinander verschraubt. In diesen Tagen, eine hohe Festigkeit synthetische Klebstoffe, wie Epoxid oder der neuen Polyurethan-Klebstoffe eignen sich hervorragend für Klebeverbindungen, weil im Gegensatz zu den älteren Natur, Kasein, oder Polyvinylacetat-Klebstoffe, die modernen Klebstoffe noch besitzt, auch wenn die Gelenke nicht perfekt aufeinander abgestimmt . Sie füllen Lücken besser.

Als nächstes wird die Sperrholzplanken gegen den Rahmen gelehnt, schneiden ein wenig überdimensioniert, geklebt und genagelt (oder an Ort und Stelle verschraubt) und schnitten zu den Rändern des Rahmens. Schließlich wird das Sperrholz mit einer oder mehreren Schichten aus Glasfasern abgeschlossen, oder einfach in Epoxy gesättigt, um Festigkeit, Abriebbeständigkeit und Wasser Eindringen verbessern.

Stich und Leim Boote, auf der anderen Seite sind in einem vollständig eingebauten andere Art und Weise. Diese Boote werden gebaut mit präzise geschnittenen Platten, die am Ende wird, die die Form des Rumpfes. Es gibt keinen internen Rahmen, oder wenn es, die Form von Schotten statt Rahmenelemente dauert es. Der Bauherr verwendet entweder in voller Größe Panel Zeichnungen von dem Designer zugeführt wird, oder legt die fertige Form der Seiten und der Unterseite des Rumpfes auf der Sperrholzplanken. Die Beplankung wird dann ausgeschnitten. Eine Seite kann als Muster für die andere verwendet werden, da beide Seiten immer genau die gleiche Form und Halten der unteren sehr symmetrisch sind wichtig.

Sobald die Platten eine Reihe kleiner Löcher geschnitten wird in benachbarte gebohrt Platten nahe an den Rand und entweder Kupferdraht oder Nylon Kabelbinder durch die Löcher eingeschraubt, um „Stich“ das Sperrholz zusammen Kanten. Dann ein Epoxy-Mischung mit Kieselsäure oder Mikrosphären verdickt wird in das Gelenk gekittet, um ein Filet machen und die Verbindung wird über mit Glasfaserband abgeklebt. Der Rumpf wird umgedreht, und ähnliche Verbindungen sind an der Außenseite des Rumpfes gebildet. Dann, wenn gewünscht, wird der Rumpf fiberglassed.

Im Gegensatz zu den ersten Eindrücken, ein Stich und Leim Boot, wenn sie richtig geplant und gebaut, ist nur so stark und leistungsfähig wie ihre Gegen eingerahmt. Sie sind einfach unterschiedliche Philosophien in der Konstruktion. Genau wie Autos und Flugzeuge von umrahmt geändert und überdachte Konstruktion bis hin zu modernen, Unibody im Fall von Fahrzeugen und Monocoque im Falle von Flugzeugen, Bau, haben so Marinearchitekten von gerahmten Übergang, um für Licht Stich und Leim Konstruktion, starke , einfach, Boote zu bauen.

Nun, da Sie wissen, wie diese Boote gebaut werden, lassen Sie uns über, welche Arten von Fähigkeiten und Persönlichkeit der Baumeister hat zu sprechen, um die richtige Art von Boot für ihn zu wählen. Lassen Sie uns zunächst einen Blick auf handwerkliche Fähigkeiten. Möchten Sie mit Holz zu arbeiten? Hat der Planung an einem schönen Stück Hartholz bringt Ihnen Freude? Mögen Sie den Geruch, das Gefühl und die Gestaltung abzuleiten Befriedigung aus Holz? Lach nicht. Das ist eine ernste Frage. Einige Leute werden sagen, ja, das bin ich. Ich liebe es! Einige werden sagen, nein, nicht wirklich. Ich sehe es als ein Mittel zum Zweck, und ich möchte nur, um zu erledigen.

Wenn Sie in der ersten Gruppe sind, zu lieben, um Holz zu arbeiten, werden Sie wahrscheinlich, was es braucht, um eine gerahmte Boot zu machen. Es erfordert die Holzbearbeitung und vorsichtig über gemeinsame passt. Es erfordert etwas Geduld und ein Gefühl von Stolz in Ihrem Verarbeitung.

Wenn Sie in der zweiten Gruppe sind, sollten Sie sich vielleicht einen Stich und Leim Boot zu bauen. Sie gehen zusammen viel schneller und mit weniger Schritten. Sie erfordern auch weniger Holz Wissen und Verwendung von Werkzeugen. Sie haben noch in der Lage, ziemlich genau ausgeschnitten Sperrholz, aber fast alles, was mit einfachen Elektrowerkzeugen durchgeführt werden.

Der Aufbau einer Stich und Leim Boot ist ein unordentlicher Vorschlag als eine Lage auf dem Rahmen Rumpf. Sie haben zu mischen und verteilen viele Epoxid, in der Regel mit Gummihandschuhen, wenn Sie Ihre Nase kratzen, Sie gehen zu müssen, um etwas unangenehme Zeit mit Aceton immer das Epoxid aus zu verbringen sind. Holzarbeit, die Sie gerade Staub selbst aus den meisten Tagen. Es gibt Kleber verwendet, aber nicht in dem Maße von einem Stich und Leim Boot.

Wenn Sie Sand Epoxy, sollten Sie ein Atemschutzgerät zu Epoxy und Fiberglas Staub in der Lunge zu verhindern tragen. Sägemehl ist nicht so schädlich für Ihr System, aber ich noch tragen Atemschutz beim Schleifen von großen Flächen von Holz mit einer Leistung von Sander.

Nun, ich hoffe, das hat dazu beigetragen, Sie entscheiden, welche der beiden Arten von Rümpfen bauen. Ich würde jeden zu ermutigen, ein Boot zu bauen. Es ist ein lustiges Hobby und eine tolle Erfahrung. Es ist auch die Eltern-Kind-Projekt. Ich kann mir nicht vorstellen, eine bessere Erfahrung für ein Kind, als Holz indem sie helfen, ein Boot zu bauen und nehmen Sie Fischer zu lernen.


Posted in Fitnessgeräte by with comments disabled.