Verstärker Wlan

Für mich existierten aber Zweifel ohne einige Wege. Einerseits konnte ich ’nen WiFi-Verstärker erwerben bzw. zum anderen ’nen WiFi Multiplikator.

Ich schaute mir folglich im Netz ein paar Geräte an & entschied mich schließlich für einen WLAN-Verstärker mit langem Kabel, damit ich ihn etwas abseits von dem Router aufbauen kann und auf diese Weise im besten Fall noch ein erfreulicheres Resultat erreichen könnte. Mein WiFi Signal Verstärker verfügte darüber hinaus noch über ’nen Standfuß, sodass ich ihn wirklich irgendwo drauf stellen kann & er nicht unnötig herumliegen muss.

Der Effekt war für mich wirklich super. Die Sendeleistung wurde einfach sehr stark erhöht und mein Netz funktionierte endlich mal ordentlich. Sogar vor der Tür war immer noch kompletter und schneller Empfang. Ich bin wirklich sehr begeistert.

Ein WLAN Verstärker würde das WLAN an einer andeeren Stelle der Wohnung ganz einfach wiedergeben und auf diese Weise die Größe vom Netz vergrößern. In meinem Fall wurde recht schnell deutlich, dass das in meinem Fall nicht nötig gewesen wäre. Denn die Wohnung ist nicht sonderlich groß und ich habe auch keine besonders robusten Wände & deshalb wäre es in meinem Fall einfach nicht von Nutzen.

Nach circa 3 Tagen war er dann da. Ich packte diesen unmittelbar aus und war ziemlich gespannt auf das Resultat. In meinem Fall war es wirklich von großer Bedeutung, dass der Erwerb mir helfen würde, da ich sonst nicht gewusst hätte, was ich ansonsten noch hätte unternehmen können.

Ein Wireless Lan-Verstärker allerdings schien exakt das Richtige für meine Person zu sein. Es steht für ein eine recht handliche Gerätschaft, welche bequem an der Router angeknüpft werden kann und welches das Signal vom Router deutlich vermehrt.
Bei meinem Router ist die Sendereichweite bloß 100 mW, welche Menge ziemlich durchschnittlich für Modems ist, allerdings merkwürdigerweise bei mir nicht ausreichend ist. Durch den WLAN-Signal Verstärker kriegt man eine Sendereichweite von bis zu 4000mW. Dies ist selbstverständlich ein großer Unterschied & für mich somit perfekt.

Der WLAN Repeater war mitsamt insgesamt 60€ sowie hinzu kommenden Versandkosten in dem mittleren Preissegment. Dafür schaute er an und für sich ziemlich schön aus & passte zu mir in die Wohnung.

Mich hat diese Situation schlicht und einfach unglaublich genervt. Mein WiFi ist zuhause schlicht und einfach immer schlecht gewesen.

Nachdem ich diesen Verstärker entpackt hatte, wurde ich erst einmal verblüfft über die Tatsache wie winzig das Gerät doch ist, ich hatte davor absolut nicht damit gerechnet, wie so ein winziges Gerät einen so großen Unterschied erreichen könne. Allerdings wusste meine Wenigkeit bekanntermaßen noch nicht in wie weit dieser Unterschied auch wirklich wie versprochen eintreten würde & begann das Verbinden. Auch dies ist simpel und lief äußerst schnell. Ich meinerseits musste zu diesem Zweck gar nichts mit meinem Computer installieren, sondern mein Gerät einfach an meinen Router anstöpseln fertig.

Da ich auch daheim meine Arbeit verrichte & dafür im Prinzip stets starkes Wireless Lan benötige, ist das in meinem Fall sehr nervig gewesen & machte mir ebenfalls einige Arbeitsverhältnisse zunichte.

Ich hab danach sehr viel recherchiert sowie mich über die Möglichkeiten und Gründe klug gemacht. Allerdings bin ich auf die eigentlichen Gründe für das schlechte Wireless Lan nicht gestoßen bzw. ich habe es genau genommen nicht ganz kapiert.


by